Video-Assistent

Der Video-Assistent soll im Fußball auf Fehlentscheidungen des Schiedsrichters hinweisen. Dazu sitzt er fernab vom Spielfeld im Video Assist Center (VAC), dem sogenannten Kölner Keller. Er schaut sich strittige Entscheidungen des leitenden Schiedsrichters auf einem Fernseher in der Wiederholung und gegebenenfalls in Zeitlupe an und teilt diesem per Funk seine Sicht der Dinge mit. In der 1. Bundesliga wurde der Video-Assistent in der Saison 2017/18 eingeführt, in der 2. Bundesliga zwei Jahre später.


Der Video-Assistent soll im Fußball auf Fehlentscheidungen des Schiedsrichters hinweisen. Dazu sitzt er fernab vom Spielfeld im Video Assist Center (VAC), dem sogenannten Kölner Keller. Er schaut sich strittige Entscheidungen des leitenden Schiedsrichters auf einem Fernseher in der Wiederholung und gegebenenfalls in Zeitlupe an und teilt diesem per Funk seine Sicht der Dinge mit. In der 1. Bundesliga wurde der Video-Assistent in der Saison 2017/18 eingeführt, in der 2. Bundesliga zwei Jahre später.
Read article on Wikipedia