Sweet Little Sixteen


"Sweet Little Sixteen" is a rock and roll song written and first recorded by Chuck Berry, who released it as a single in January 1958. His performance of it at that year's Newport Jazz Festival was included in the documentary film Jazz on a Summer's Day. It reached number two on the Billboard Hot 100, one of two of Berry's second-highest positions—along with Johnny Rivers cover of "Memphis, Tennessee"—on that chart. "Sweet Little Sixteen" also reached number one on the R&B Best Sellers chart. In the UK, it reached number 16 on the UK Official Charts. Rolling Stone magazine ranked the song number 272 on its list of the "500 Greatest Songs of All Time" in 2004. He used the same melody on an earlier song, "The Little Girl From Central" recorded on Checkmate in 1955.
Read article on Wikipedia

Sweet Little Sixteen

Sweet Little Sixteen ist ein Rock-’n’-Roll-Song, der von Chuck Berry geschrieben und zuerst aufgenommen wurde. Er erschien im Januar 1958 auf Chess 1683. Der Song erreichte Platz 2 der amerikanischen Charts und Platz 1 der Billboard R & B Charts, den der Titel drei Wochen lang belegte. Vom Magazin Rolling Stone wurde das Lied im Jahr 2004 auf Platz 274 der 500 größten Songs aller Zeiten gesetzt.


Sweet Little Sixteen ist ein Rock-’n’-Roll-Song, der von Chuck Berry geschrieben und zuerst aufgenommen wurde. Er erschien im Januar 1958 auf Chess 1683. Der Song erreichte Platz 2 der amerikanischen Charts und Platz 1 der Billboard R & B Charts, den der Titel drei Wochen lang belegte. Vom Magazin Rolling Stone wurde das Lied im Jahr 2004 auf Platz 274 der 500 größten Songs aller Zeiten gesetzt.
Read article on Wikipedia