R34

R34 may refer to:R34 (airship) - British airship that made the first East-West crossing of the Atlantic by air
Rule 34 (disambiguation)
R34 
R34 road 
R34: Causes burns, a risk phrase
Skyline R34, an automobile produced by Nissan
Skyline R34 GT-R, a sports car based on the Skyline R34


R34 may refer to:R34 (airship) - British airship that made the first East-West crossing of the Atlantic by air Rule 34 (disambiguation) R34 R34 road R34: Causes burns, a risk phrase Skyline R34, an automobile produced by Nissan Skyline R34 GT-R, a sports car based on the Skyline R34
Read article on Wikipedia

R34

Das englische Starrluftschiff R34 war das erste Luftschiff, das 1919 den Atlantik überquerte und damit den ersten Nonstop-Ost-West-Transatlantikflug überhaupt unternahm.
Ihr Schwesterschiff R33 wurde fast zeitgleich in Dienst gestellt. Beide Schiffe waren auf der Basis des in England notgelandeten Zeppelin-Militärluftschiffs L33 vom Typ „r“ gebaut worden.
Es war von der Firma Beardmore Inchinnan Airship factory in Inchinnan gebaut worden. Die Arbeiten begannen 1917 während des Ersten Weltkrieges. Die Konstruktionspläne enthielten auch Bombenhalterungen und Maschinengewehrplätze. Das Schiff wurde mit dem Ende des Krieges fertiggestellt. Die erste Fahrt erfolgte am 14. März 1919. Die Ablieferungsfahrt fand am 24. März 1919 statt und war von vielen Komplikationen, wie von verklemmten Höhensteuerdrähten, die das Steigen über Prallhöhe verursachten, und sich lösenden Benzintanks überschattet. Auch bei der Landung kam es zu Problemen.


Das englische Starrluftschiff R34 war das erste Luftschiff, das 1919 den Atlantik überquerte und damit den ersten Nonstop-Ost-West-Transatlantikflug überhaupt unternahm. Ihr Schwesterschiff R33 wurde fast zeitgleich in Dienst gestellt. Beide Schiffe waren auf der Basis des in England notgelandeten Zeppelin-Militärluftschiffs L33 vom Typ „r“ gebaut worden. Es war von der Firma Beardmore Inchinnan Airship factory in Inchinnan gebaut worden. Die Arbeiten begannen 1917 während des Ersten Weltkrieges. Die Konstruktionspläne enthielten auch Bombenhalterungen und Maschinengewehrplätze. Das Schiff wurde mit dem Ende des Krieges fertiggestellt. Die erste Fahrt erfolgte am 14. März 1919. Die Ablieferungsfahrt fand am 24. März 1919 statt und war von vielen Komplikationen, wie von verklemmten Höhensteuerdrähten, die das Steigen über Prallhöhe verursachten, und sich lösenden Benzintanks überschattet. Auch bei der Landung kam es zu Problemen.
Read article on Wikipedia