Kriegswaffenbuch

Das Kriegswaffenbuch ist ein Dokument, das nach § 12 Abs. 2 des Kriegswaffenkontrollgesetzes von jedem geführt werden muss, der „Kriegswaffen herstellt, befördern lässt oder selbst befördert oder die tatsächliche Gewalt über Kriegswaffen von einem anderen erwirbt oder einem anderen überlässt“. Als Kriegswaffen gelten diejenigen Waffen, die in der Kriegswaffenliste verzeichnet sind. Das Kriegswaffenbuch soll der lückenlosen Kontrolle des Verbleibs der jeweiligen Waffe dienen.


Das Kriegswaffenbuch ist ein Dokument, das nach § 12 Abs. 2 des Kriegswaffenkontrollgesetzes von jedem geführt werden muss, der „Kriegswaffen herstellt, befördern lässt oder selbst befördert oder die tatsächliche Gewalt über Kriegswaffen von einem anderen erwirbt oder einem anderen überlässt“. Als Kriegswaffen gelten diejenigen Waffen, die in der Kriegswaffenliste verzeichnet sind. Das Kriegswaffenbuch soll der lückenlosen Kontrolle des Verbleibs der jeweiligen Waffe dienen.
Read article on Wikipedia