Chalisti

Die Chalisti war das erste deutschsprachige elektronische Magazin. Es erschien am 26. September 1989 zum ersten Mal und wurde unregelmäßig bis zur 22. Ausgabe vom 3. Oktober 1993 herausgegeben. Der Name nimmt Bezug auf den Apfel mit der Inschrift „Kallisti“, den die griechische Göttin des Chaos und der Zwietracht Eris in eine Runde zwischen Hera, Athene und Aphrodite warf und damit einen Streit auslöste. Die Verfremdung des Namens zu „Chalisti“ sollte die stärkere Nähe zum Begriff des „Chaos“ statt zum Begriff der „Zwietracht“ verdeutlichen.


Die Chalisti war das erste deutschsprachige elektronische Magazin. Es erschien am 26. September 1989 zum ersten Mal und wurde unregelmäßig bis zur 22. Ausgabe vom 3. Oktober 1993 herausgegeben. Der Name nimmt Bezug auf den Apfel mit der Inschrift „Kallisti“, den die griechische Göttin des Chaos und der Zwietracht Eris in eine Runde zwischen Hera, Athene und Aphrodite warf und damit einen Streit auslöste. Die Verfremdung des Namens zu „Chalisti“ sollte die stärkere Nähe zum Begriff des „Chaos“ statt zum Begriff der „Zwietracht“ verdeutlichen.
Read article on Wikipedia