Boychukismus

Der Boychukismus war ein vorwiegend von den 1910er bis in die 1930er Jahre gepflegter Kunststil, dessen Verfechter eine eigenständige, ukrainische Bilder- und Formensprache anstrebten und sich dabei an der Kunst des Byzantinischen Reichs und der Kiewer Rus orientierten. In der Sowjetunion unterdrückt, wird der Boychukismus seit der Unabhängigkeit der Ukraine wieder als Ausdruck der ukrainischen Kultur gewürdigt. Sein Name ist vom Begründer der Bewegung, Mychajlo Bojtschuk, abgeleitet.


Der Boychukismus war ein vorwiegend von den 1910er bis in die 1930er Jahre gepflegter Kunststil, dessen Verfechter eine eigenständige, ukrainische Bilder- und Formensprache anstrebten und sich dabei an der Kunst des Byzantinischen Reichs und der Kiewer Rus orientierten. In der Sowjetunion unterdrückt, wird der Boychukismus seit der Unabhängigkeit der Ukraine wieder als Ausdruck der ukrainischen Kultur gewürdigt. Sein Name ist vom Begründer der Bewegung, Mychajlo Bojtschuk, abgeleitet.
Read article on Wikipedia